Kusair Amra liegt 100 km östlich von Amman. Das architektonische Kleinod

(11 von 36 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Schöne Frauen in der Wüste

image/jpeg

Karte: Wüstenschloss Kusair Amra

1896 hörte der mährische Priester und Orientreisende Alois Musil von alten Palästen östlich der moslemischen Pilgerstraße nach Mekka. Sie seien von Gespenstern heimgesucht, jedoch »mit wunderschönen Säulen, Gemälden und Inschriften geziert«. Zwei Jahre später wurde der Arabist zum Entdecker von Kusair Amra.

image/jpeg

Fresken in Qasr al-Amra in Jordanien

Die Fresken an den Innenwenden und Decken des Wüstenschlosses in Qasr al-Amra in Jordanien stellen sowohl Badende als auch Herrscher, z. B. den westgotischen

(80 von 664 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Wüstenschloss Kusair Amra (Welterbe). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/wustenschloss-kusair-amra-welterbe