Woolf [wʊlf], Virginia, geborene Adeline Virginia Stephen [stiːvn], englische Schriftstellerin, * 25.1.1882 in London, † 28.3.1941 (Selbsttötung) im Fluss Ouse bei Lewes; Tochter des Biografen und Literaturkritikers Sir L. Stephen.

Woolf war ab 1912  mit dem Schriftsteller und Verleger Leonard Woolf (* 1880, † 1969), mit dem sie 1917 den Verlag Hogarth Press gründete.

(51 von 382 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Literatur

V. u. A. Nünning: Virginia Woolf zur Einführung (1991);
W. Erzgräber: Virginia Woolf. Eine Einführung
(13 von 89 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Virginia Woolf. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/woolf-virginia