Hemingway [ˈhemɪŋwei], Ernest Miller, amerikanischer Schriftsteller, Literaturnobelpreisträger 1954, * Oak Park (Illinois) 21. 7. 1899, † (Selbsttötung) Ketchum (Idaho) 2. 7. 1961; erneuerte die Gattung der Kurzgeschichte durch seinen lakonischen Stil, eine präzise Wortwahl und knappe Sätze; – war zunächst Reporter und nahm dann als Sanitätsfreiwilliger am Ersten Weltkrieg teil. Seine Verwundung an der italienischen

(50 von 383 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

C. Baker: Hemingway. Die Geschichte eines abenteuerlichen Lebens (aus dem Amerikanischen, 1971);
(11 von 78 Wörtern)

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Ernest Miller Hemingway. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/hemingway-ernest-miller