Wirtschaftskreislauf, auf F. Quesnay zurückgehende grundlegende wirtschaftswissenschaftliche Modellvorstellung, mit der die Grundstruktur der Tauschbeziehungen innerhalb einer Volkswirtschaft dargestellt wird. Gleichartige Wirtschaftssubjekte wie private Haushalte (einschließlich privater Organisationen ohne Erwerbszweck), Unternehmen,

(29 von 205 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaftskreislauf. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/wirtschaftskreislauf