Unternehmen, Unternehmung, im weiteren Sinn jede Aktivität oder Veranstaltung, der ein gewisses Risiko anhaftet, im engeren Sinn eine dauerhafte organisatorische Einheit, in der wirtschaftliche Aktivitäten (Herstellung von Sachgütern und Dienstleistungen) mit einer bestimmten Zielsetzung (v. a. Gewinnerzielung) vollzogen werden.

In der Betriebswirtschaftslehre bezieht sich der Begriff Unternehmen in der Regel auf eine wirtschaftlich selbstständige Organisationseinheit mit einheitlicher Leitung und einheitlicher Erfolgsorientierung und -erfassung, während mit Betrieb eine organisatorisch oder räumlich abgegrenzte, aber wirtschaftlich nicht selbstständige Produktionsstätte bezeichnet wird; in diesem Sinne

(79 von 615 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

H. u. R. Albach: Das Unternehmen als Institution (1989);
Beiträge
(11 von 38 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Unternehmen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/unternehmen