Walahfrid Strabo, mittellateinischer Schriftsteller, * in Schwaben 808/809, † (ertrunken in der Loire) 18. 8. 849; bedeutender Vertreter der karolingischen Renaissance; ging nach seiner Ausbildung im Kloster Reichenau um 826 zu Hrabanus Maurus nach Fulda. 829 berief

(34 von 237 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Walahfrid Strabo. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/walahfrid-strabo