vierter Stand, im 19. Jahrhundert von W. H. Riehl geprägte Bezeichnung für die

(11 von 76 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, vierter Stand. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/vierter-stand