Autor Iwan Turgenjew

OT Otcy i deti

OA 1862

DE 1869 (371 S.)

Form Roman

Epoche Realismus

Der Titel des Buchs von Iwan Turgenjew steht nicht nur für einen Widerstreit der Generationen, sondern auch für einen gesellschaftlichen, kulturellen und weltanschaulichen Konflikt. Aufseiten der »Väter«, denen sich der Autor selbst verbunden fühlt, stehen Vertreter einer liberalen, westeuropäisch orientierten Adelskultur, die Missstände in Russland durch vorsichtige Reformen unter Wahrung der traditionellen Werte beseitigen wollen.

(72 von 511 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Väter und Söhne. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/väter-und-söhne