Utrecht [niederländisch ˈyːtrεxt], Provinzhauptstadt in den Niederlanden, im Südosten der Randstad

(11 von 99 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Stadtbild

Der Dom im Mittelpunkt der von alten Wallgräben umgebenen Altstadt, ursprünglich eine fünfschiffige gotische Basilika (1254 anstelle eines romanischen Vorläuferbaus begonnen), besteht seit der Zerstörung des Langhauses durch einen Orkan (1674) aus dem 112 m hohen freistehenden Westturm (1321–82) sowie dem Chor (war 1317

(43 von 303 Wörtern)

Geschichte

Utrecht erwuchs aus dem etwa 47 n. Chr. angelegten römischen Kastell Traiectum ad Rhenum und der sich anschließenden Zivilsiedlung. In fränkischer Zeit verwendete

(22 von 155 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Utrecht. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/utrecht-20