Umgangs|sprache, von regionalen und stilistischen Eigenschaften geprägte Sprechweise, v. a. bei spontan-informellen Sprechanlässen (daher auch »Alltagssprache«). Die Träger der Umgangssprache sind zwar keiner speziellen gesellschaftlichen Schicht zuzuordnen, dennoch nimmt

(28 von 198 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

J. Eichhoff: Wortatlas der deutschen Umgangssprache, 4 Bde. (1977–2000);
Lexikon der
(11 von 56 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Umgangssprache. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/umgangssprache