Ladinisch, 1) deutsche Adaptation von italienisch »ladino«, das von G. I. Ascoli zur Bezeichnung der romanischen Mundarten zwischen dem Sankt Gotthard und der Adria, die außerhalb Italiens traditionellerweise Rätoromanisch genannt werden, geprägt wurde; 2) Kurzform

(32 von 223 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

J. Kramer: Etymologisches Wörterbuch des Dolomitenladinischen, 8 Bde. (1988–98);
Lexikon der
(11 von 51 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Ladinisch. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/ladinisch