Toleranz die, -/-en, Messtechnik: die Differenz zwischen dem größten und dem kleinsten zulässigen Wert einer messbaren Größe (z. B. Länge, Druck, Kenngrößen von elektronischen Bauelementen, elektrische Spannung) bei einem vorgegebenen Sachverhalt. Die v. a. in der Fertigungstechnik wichtigen Toleranzen für Längenmaße geben den Bereich an, in dem Abweichungen von

(47 von 331 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Toleranz (Messtechnik). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/toleranz-messtechnik