Nach der Verfassung vom 16. 3. 1987 (in Kraft seit 1. 1. 1990; mehrfach geändert) liegt die Gesetzgebung beim 130 Mitglieder zählenden Großen Rat; Exekutivorgan ist der Regierungsrat

(26 von 184 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Recht. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/thurgau/recht