Tenochtitlán [tenotʃtiˈtlan], Hauptstadt der Azteken, Mexiko, ab 1325 auf einer Insel im Texcocosee errichtet. Der Name bezeichnet den Ort, wo die Azteken nach einer Legende von ihrem Stammesgott Huitzilopochtli angewiesen wurden zu

(32 von 252 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Azteken: Tenochtitlán

Azteken: Eine Maske aus dem Museum von

(9 von 24 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Tenochtitlán. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/tenochtitlan