Die aus der Zeit der Chalukya-Dynastie stammende Tempelanlage besteht aus neun

(11 von 39 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Für die Götter - zum Ruhme des Königs

image/jpeg

Karte: Tempelanlage von Pattadakal

Wenn im abendlichen Fernsehprogramm Rama und Hanuman das Affenheer in den Kampf führen, um die tugendsame Sita aus den Fängen des zehnköpfigen und zwanzigarmigen Dämonenkönigs Ravana zu befreien, sind heute die Straßen indischer Großstädte menschenleer. Bereits vor vielen Jahrhunderten begeisterten sich die Menschen für solche Geschichten. Sie litten mit Draupati, wenn diese im Würfelspiel als Gewinn an die bösen Vettern ging, und sie freuten sich über die Streiche des jungen Krishna, wenn sie die

(80 von 788 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Tempelanlage von Pattadakal (Welterbe). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/tempelanlage-von-pattadakal-welterbe