(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Landschaft

Tansania ist weitgehend ein Hochland in 1 000–2 000 m über dem Meeresspiegel, dem im Südosten eine Küstenebene vorgelagert ist. Diese verbreitert sich nach Süden bis auf 450 km und wird von breiten Schwemmlandebenen durchzogen. Das Küstentiefland steigt zu einem aus jüngeren Sandsteinen, Mergeln und Kalken aufgebauten Hügelland an (bis 700 m über dem Meeresspiegel). Eine 200–1 500 m

(53 von 373 Wörtern)

Klima

In Tansania herrscht weitgehend tropisches Hochlandklima mit Temperaturen zwischen 14 °C (mittlere

(11 von 55 Wörtern)

Vegetation

Die östlichen Bruchränder der Hochebene und die Südosthänge der Vulkane weisen zehn humide Monate mit 1 500–2 000 mm Niederschlag

(18 von 126 Wörtern)

Tierwelt

Tansania ist reich an Großwild und gilt als das wildreichste Land der Erde. In Waldgebieten leben Elefanten, Spitzmaulnashörner (stark gefährdeter Bestand), Kaffernbüffel, Kudus, Leoparden u. a., in der offenen Savanne Gnus, Antilopen, Gazellen, Löwen, Geparde, Strauße u. a. Zum Schutz der Tierwelt

(40 von 284 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Landesnatur. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/tansania/landesnatur