Südrobben, Bezeichnung, mit der die vier antarktischen Hundsrobben zusammengefasst werden; 2–4 m lange, häufig in großen Meerestiefen schwimmende Tiere, die sich nach dem Echolotprinzip

(23 von 159 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Weddellrobbe

Die Weddellrobbe gehört zu den Südrobben. Sie lebt in

(9 von 55 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Südrobben. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/sudrobben