Straßenbahn, Trambahn, Kurzbezeichnung Tram, elektrisch betriebene Schienenbahn für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), die mit Anlagen, Fahrzeugen und Betriebsweise dem Straßenverkehr angepasst ist. Als verkehrspolitische Vorteile gegenüber U-Bahnen gelten geringerer Investitionsaufwand und kürzere Bauzeit, gegenüber dem Bus größere Akzeptanz bei der Bevölkerung, höhere Beförderungskapazität, besserer Fahrkomfort und die Umweltfreundlichkeit. Manche Großstädte planen deshalb Ausbau oder Wiedereinführung der Straßenbahn. Auch wird vielerorts versucht, die Reisegeschwindigkeit durch Beschleunigungsmaßnahmen (Streckenführung, Vorrang gegenüber

(68 von 479 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

W. Hendlmeier: Handbuch der deutschen Straßenbahngeschichte, 2 Bde. (1981);
D. Höltge: Die
(11 von 62 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Straßenbahn. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/strassenbahn