Staël [stal], Anne Louise Germaine Baronin von Staël-Holstein, geborene Necker [französisch nεˈkεr], genannt Madame de Staël [maˈdam də -], französische Schriftstellerin schweizerischer Herkunft, * Paris 22. 4. 1766, † ebenda 14. 7. 1817; Tochter von J. Necker und der schweizerischen Schriftstellerin Suzanne, geborene Curchod de Nasse (* 1739, † 1794). In ihrer Jugend wurde sie stark von J.-J. Rousseau beeinflusst und erhielt eine Fülle von Anregungen

(59 von 437 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Wladimir Borowikowski: »Porträt ... Anne Louise Germaine de

(11 von 46 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Anne Louise Germaine Staël. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/stael-anne-louise-germaine