Staatskapelle Berlin, 1570 als »Kurfürstliche Hofkapelle« von Joachim II. von Brandenburg gegründetes und eines der ältesten Sinfonieorchester Deutschlands, 1701 als »Königlich Preußische Hofkapelle«, seit 1918 unter heutigem Namen, während des Nationalsozialismus 1933–45 auch als »Preußische Staatskapelle Berlin« bezeichnet. Angeschlossen sind u. a. die 1997 gegründete Orchesterakademie sowie

(45 von 321 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Staatskapelle Berlin. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/staatskapelle-berlin