Spinoza [-ˈnoːtsa, niederländisch spiˈnoːzaː], Baruch de, latinisiert Benedictus de Spinoza, niederländischer Philosoph, * Amsterdam 24. 11. 1632, † Den Haag 21. 2. 1677; ein Hauptvertreter des Rationalismus; er stammte aus einer von Portugal nach Holland eingewanderten sefardischen Familie (Sefarad); sein Vater war Handelsunternehmer. Spinoza erhielt in Amsterdam die biblisch-talmudische Ausbildung der jüdischen Gemeinde, betrieb daneben aber schon früh das Studium der Scholastik, der alten Sprachen, der zeitgenössischen Naturwissenschaften und Mathematik sowie der philosophischen Schriften von R. Descartes

(72 von 977 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Baruch Spinoza. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/spinoza-baruch