Autor Siegfried Lenz

OA 1955 (169 S.)

Form Erzählungen

Epoche Gegenwart

In »So zärtlich war Suleyken« versammelt Siegfried Lenz bemerkenswerte Begebenheiten aus einem Dorf, »irgendwo und nirgendwo in Masuren«. Und formuliert damit eine charmante Liebeserklärung an seine Heimat.

Inhalt

Mit seinen 20

(42 von 298 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, So zärtlich war Suleyken. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/so-zärtlich-war-suleyken