Die Haltung der Weltreligionen zur Sklaverei ist weitgehend zeitgebunden. Das Alte Testament kennt die Sklaverei, unterscheidet aber zwischen volksfremden (z. B. Kriegsgefangenen) und israelitischen Sklaven, die im siebten Jahr freigelassen werden mussten. Auch im

(33 von 229 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Sklaverei und Religion. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/sklaverei/sklaverei-und-religion