(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Wirtschaft

Mit einem Bruttonationaleinkommen (BNE) je Einwohner von (2017) 52 590 US-$ zählt Schweden zu den Ländern mit dem höchsten materiellen Wohlstand. Beim Human Development Index belegt es Rang 14 von 195 Staaten. Anfang 1990 begann eine Rezession in Schweden, und zwar die schwerste seit den 1930er-Jahren, die erst 1994 überwunden werden konnte. Dieser Einbruch führte zu Reformen des Wohlfahrtsstaates.

Das schwedische Modell

(61 von 434 Wörtern)

Bodenschätze

Der Bergbau hat in Schweden aufgrund der reichlich vorhandenen Bodenschätze eine lange Tradition. Die wichtigsten Eisenerzvorkommen liegen in Bergslagen (Bergbau hier eingestellt)

(22 von 155 Wörtern)

Energiewirtschaft

Schweden verfügt über keine nennenswerten Erdöl- und Kohlevorkommen; Öl, Kohle und Erdgas müssen importiert werden. Heimischer Herkunft sind die Energieträger Biomasse, Wind- und Wasserkraft, die mit

(26 von 181 Wörtern)

Industrie

Im industriellen Sektor (einschließlich Baugewerbe) erwirtschaften (2015) rd. 20 % der Erwerbstätigen 26,6 % des BIP. Die Industrialisierung des Landes hatte

(19 von 133 Wörtern)

Landwirtschaft

Schweden hat einen relativ kleinen, aber hoch technisierten Agrarsektor. In der Landwirtschaft erwirtschaften (2015) 2 % der Erwerbstätigen einen Anteil von 1,4 % des BIP. Obwohl nur rund 7,5 % der Landfläche landwirtschaftlich genutzt werden (2,6 Mio. ha Ackerland, 5 000 Dauerkulturen, die restliche Fläche

(42 von 296 Wörtern)

Dienstleistungssektor

Der Dienstleistungssektor ist mit einem Anteil an den Beschäftigten von (2015) rd. 78 % und am BIP von 72 % der weitaus größte

(21 von 150 Wörtern)

Verkehr

Schweden hat ein gut ausgebautes Verkehrsnetz, das allerdings nach Norden und zum Landesinneren hin ausdünnt. Seit 1990 werden zwischen Stockholm und Göteborg Hochgeschwindigkeitszüge eingesetzt. Sie verbinden heute die Städte Stockholm, Göteborg, Malmö, Jönköping, Karlstad, Gävle und Sundsvall.

image/jpeg

Sundsvall. Blick auf Sundsvall

(43 von 306 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/schweden/wirtschaft