Schmidt, Arno Otto, Schriftsteller, * Hamburg 18. 1. 1914, † Celle 3. 6. 1979; ab 1947 freier Schriftsteller, lebte seit 1958 in Bargfeld (heute zu Eldingen, Landkreis Celle). Schmidt lässt sich, von expressionistischen Stilelementen der frühen Prosa abgesehen, keiner zeitgenössischen Literaturrichtung zuordnen. Sein durch assoziationsreiche Sprache und eigenwillige Orthografie gekennzeichnetes Werk war zunächst erzählerischer Art (»Leviathan«, 1949); es bildete sich

(56 von 399 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

Über Arno Schmidt, hg. v. H.-M. Bock, 2 Bde. (Zürich 1984–87);
Zettelkasten. Aufsätze u. Arbeiten zum Werk Arno Schmidts
(19 von 132 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Arno Otto Schmidt. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/schmidt-arno-otto