Holz, Arno, Schriftsteller, * Rastenburg 26. 4. 1863, † Berlin 26. 10. 1929; kam 1875 nach Berlin, wo er als freier Schriftsteller in Niederschönhausen lebte; war befreundet mit J. Schlaf; nach dessen Abwendung

(28 von 193 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

Gerhard Schulz: Arno Holz. Dilemma eines bürgerlichen Dichterlebens (1974);
(11 von 38 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Arno Holz. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/holz-arno