Die Schlösser der Renaissance in Frankreich und Deutschland sind aus älteren und neueren Teilen zusammengewachsen (Blois, Fontainebleau, Heidelberg, Torgau) oder schon regelmäßig mit einem vierseitig umschlossenen Hof und großen Ecktürmen oder -pavillons angelegt (Chambord,

(34 von 237 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Renaissance. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/schloss-baukunst/renaissance