Im Jahr 2003 hat die Europäische Union beschlossen, ein eigenes Satellitennavigationssystem mit dem Namen Galileo zu entwickeln; erste Dienste basierend auf einer Teilkonstellation der Satelliten steht seit Mitte Dezember 2016 bereit. Das vollständige System wird jedoch nicht vor 2020 betriebsbereit sein. Das Galileo-System wird aus 30 Satelliten in einer

(49 von 350 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Galileo und Beidou (Compass). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/satellitennavigation/galileo-und-beidou-compass