São Paulo [sãmˈpalu], Bundesstaat in Südostbrasilien, 248 197 km2, (2017) 45,1 Mio. Einwohner (Paulistaner, »Mamelucos«), darunter viele italienische, portugiesische, spanische, deutsche, japanische u. a. Einwanderer. Hauptstadt ist São Paulo.

Der küstenparallelen, durchschnittlich 800 bis 1 200 m hohen Serra do Mar (bis

(38 von 317 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, São Paulo. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/sao-paulo-20