Revision [mittellateinisch »prüfende Wiederdurchsicht«, zu revidere, vergleiche revidieren] die, -/-en, Wirtschaft: die meist nachträgliche Prüfung von Sachverhalten durch Personen, die zur Sicherung ihrer Unabhängigkeit außerhalb des geprüften Bereichs stehen. Die Interne

(31 von 218 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

J. Bergwanger u. S. Kullmann: Interne Revision. Funktion, Rechtsgrundlagen und Compliance
(11 von 23 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Revision (Wirtschaft). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/revision-wirtschaft