Operatoren statt Zahlen: Die Quantenmechanik unterscheidet sich von der klassischen Mechanik wesentlich dadurch, dass in ihr physikalische Variablen im Allgemeinen nicht, wie in dieser, gewöhnliche Zahlen mit kommutativer Multiplikation sind (sogenannte c-Zahlen), sondern Operatoren mit im Allgemeinen nicht kommutativer Multiplikation (q-Zahlen), insbesondere

(42 von 293 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Grundcharakteristika der Quantenmechanik. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/quantenmechanik/grundcharakteristika-der-quantenmechanik