Die Philippinen haben nach der politischen Stabilisierung während der 1990er-Jahre Entwicklungsfortschritte erzielt, u.a. durch Freigabe des Peso-Wechselkurses, einer weiteren Öffnung der Wirtschaft gegenüber dem Ausland, der Beseitigung von Monopolen in mehreren Branchen und einer beschleunigten Privatisierung von Staatsbetrieben. Sie liegen aber im wirtschaftlichen Vergleich deutlich hinter erfolgreicheren Nachbarstaaten wie

(49 von 346 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/philippinen/wirtschaft-und-verkehr/wirtschaft