Im November 1965 wurde F. E. Marcos als Kandidat der NP zum Staatspräsidenten gewählt (1969 wiedergewählt); im Innern mit sich verschärfenden sozialen, ethnischen und religiösen Spannungen konfrontiert, schlug er

(28 von 198 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Die Ära Marcos. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/philippinen/geschichte/die-ära-marcos