Perl, eine 1986 von Larry Wall (* 1954) entwickelte imperative Programmiersprache, die in vielen Aspekten an C angelehnt ist, aber auch Elemente von UNIX-Hilfsprogrammen integriert.

Perl wurde

(26 von 182 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Perl. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/perl-20