Oder-Neiße-Lini|e, Staatsgrenze zwischen Deutschland und Polen, die von der Ostsee unmittelbar westlich von Świnoujście (Swinemünde) durch das Kleine Haff des Stettiner Haffs und den anschließenden Neuwarper See, über Land bis Mescherin, dann die Oder entlang bis zur Einmündung der Lausitzer Neiße und diese entlang bis zur tschechischen Grenze verläuft.

Geschichte: Forderungen der polnischen Exilregierung in London auf Gebietserweiterungen Polens nach Westen wurden entscheidend verstärkt durch die Forderungen der UdSSR, das 1939 (infolge des Hitler-Stalin-Paktes) eingegliederte Gebiet östlich der »Curzon-Linie« zu

(79 von 577 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Oder-Neiße-Linie. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/oder-neisse-linie