Nieren|insuffizi|enz, erhebliche Herabsetzung des Nierenleistungsvermögens infolge unterschiedlicher Nierenerkrankungen; die Niereninsuffizienz tritt als akutes, rückbildungsfähiges Nierenversagen, im engeren Sinn jedoch als chronische Niereninsuffizienz mit allmählichem Rückgang der Nierenleistung bis hin zum Organversagen (terminale Niereninsuffizienz)

(33 von 230 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Niereninsuffizienz. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/niereninsuffizienz