Gemäß der am 1.3.1983 in Kraft getretenen Verfassung (mehrfach geändert) sind die Niederlande eine konstitutionelle Monarchie mit parlamentarisch-demokratischem Regierungssystem. Die Königswürde ist erblich im Hause Oranien-Nassau (seit 1983 verfassungsrechtliche Verankerung der weiblichen Thronfolge). Der Monarch fungiert als Staatsoberhaupt und ist formell Inhaber exekutiver und legislativer Befugnisse. Tatsächlich liegt die vollziehende

(50 von 357 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Politik. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/niederlande/staat-und-recht/verfassung