(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Verfassung

Neuseeland ist eine parlamentarische Monarchie im Commonwealth. Es existiert keine kodifizierte Verfassung; die verfassungsmäßige Ordnung beruht auf einer Reihe von Rechtsdokumenten, u. a. dem

(23 von 159 Wörtern)

Recht

Das Rechtssystem beruht auf dem englischen Recht. Während die englische Rechtsprechung die Fortentwicklung des Common Law

(16 von 113 Wörtern)

Flagge und Wappen

Die Nationalflagge (seit 12. 6. 1902) führt im dunkelblauen Tuch im oberen Viertel am Liek den britischen Union Jack, am fliegenden

(20 von 142 Wörtern)

Nationalfeiertag

Der 6. 2. erinnert an die Unterzeichnung des Vertrages von Waitangi 1840

(11 von 14 Wörtern)

Verwaltung

Neuseeland ist administrativ in 16 Regionen gegliedert; 11 Regionen haben jeweils

(11 von 24 Wörtern)

Parteien

Wichtige Parteien sind die sozialdemokratische New Zealand Labour Party (NZLP; gegründet

(11 von 69 Wörtern)

Gewerkschaften

Dachorganisation für 34 der insgesamt 48 Einzelgewerkschaften ist der New Zealand

(11 von 18 Wörtern)

Bildungswesen

Das Bildungssystem orientiert sich am britischen Vorbild. Der Besuch staatlicher Bildungseinrichtungen ist kostenlos. Schulpflicht besteht vom 6. bis 16. Lebensjahr,

(20 von 141 Wörtern)

Medien

Presse: In Neuseeland herrscht Pressefreiheit. Die Medienlandschaft ist trotz der vergleichsweise geringen Bevölkerungszahl vielfältig. Die Mehrzahl der 26 Tageszeitungen (darunter drei überregionale Tageszeitungen) befindet sich jedoch im Besitz von nur zwei Verlagsgruppen (Marktanteil fast 90 %). Die auflagenstärksten Tageszeitungen sind »Dominion Post«

(41 von 288 Wörtern)

Streitkräfte

Die Gesamtstärke der Freiwilligenarmee beträgt rund 8 550 Mann. Das Heer (circa

(11 von 65 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Staat und Recht. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/neuseeland/staat-und-recht