Neugeborenes, lebend geborenes Kind in der Zeit vom ersten Atemzug (Schrei) bis zum Alter von 4 Wochen; in dieser Zeit vollzieht sich die Anpassung der Organe und Organsysteme an die Lebensverhältnisse außerhalb des Mutterleibs. Die Neugeborenen werden unter Berücksichtigung der Schwangerschaftsdauer bis zum Geburtstermin eingeteilt in 1. vor dem Termin geboren (präterm, prämatur, frühgeboren), wenn die Schwangerschaft weniger als 37 abgeschlossene Wochen nach der Menstruation, d. h. weniger als 259 Tage andauerte; 2. am Termin geboren

(75 von 533 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Neugeborenes. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/neugeborenes