Motor|radsport, Teil des Motorsports für einspurige (Solo-)Fahrzeuge mit zwei Rädern und für zwei- beziehungsweise dreispurige Fahrzeuge mit drei Rädern (Seitenwagen, früher: Gespanne), auch als Rennmaschinen bezeichnet. Der Motorradsport umfasst Geschwindigkeits-, Gleichmäßigkeits- und Geschicklichkeitswettbewerbe, unterteilt in verschiedene Disziplinen. Die für

(39 von 277 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Motorradsport. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/motorradsport