Monomere [zu griechisch méros »(An)teil«] sind kleine Moleküle, die durch Polymerisation konstitutionelle

(12 von 50 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Monomere. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/monomere