Mitterrand [mitεˈrã], François, französischer Politiker und Staatspräsident Frankreichs 1981–95, * 26.10.1916 in Jarnac (Département Charente), † 8.1.1996 in Paris.

Lehrer und Jurist, gehörte 1944 der Provisorischen Regierung de Gaulles an; in der Vierten Republik (1945–58) führendes Mitglied der Union Démocratique et Socialiste de la Résistance (UDSR), Abgeordneter und mehrmals Minister. Nach Gründung der Fünften

(54 von 389 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, François Mitterrand. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/mitterrand-francois