Mehltau, Bezeichnung für verschiedene durch Pilze hervorgerufene Pflanzenkrankheiten. Die Echten Mehltaupilze (Erysiphales) gehören zu den Schlauchpilzen. Sie überziehen Blätter, Stängel und Früchte mit einem dichten Myzel und daran gebildeten Konidien. Ein

(31 von 216 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Mehltau. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/mehltau