Klee, Trifolium, Gattung der Schmetterlingsblütler mit etwa 230 Arten in der gemäßigten und subtropischen Zone; ausdauernde oder einjährige, meist niedrige Kräuter mit häufig dreizähligen Blättern (selten vier oder mehr) und in der Regel traubigen, kopfigen oder doldigen Blütenständen. In Mitteleuropa kommen mehr als 20 Arten vor.

(46 von 322 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Klee. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/klee