Die Wirtschaft Martiniques wird vom Tourismus beherrscht, der mittlerweile die Agrarexporte als Deviseneinnahmequelle übertroffen hat. Die Landwirtschaft trägt nur noch zu 2,7 % zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) bei und beschäftigt rund

(29 von 202 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/martinique/wirtschaft