Sandu, Maia, moldawische Ökonomin und Politikerin, seit 2020 Staatspräsidentin der Republik Moldawien, * 4.5.1972 in Risipeni. 

Die als prowestlich und proeuropäisch geltende Politikerin wurde im November 2020 zur ersten Präsidentin Moldawiens gewählt. Ihr eilt der Ruf einer unbeirrten und unbestechlichen Kämpferin gegen Korruption voraus.

Sandu studierte 1989–94 Betriebswirtschaftslehre an der Akademie für Ökonomische Studien in Moldawien (ASEM) sowie 1995–98 Internationale Beziehungen an der Akademie

(65 von 447 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Maia Sandu. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/maia-sandu