Magyaren [maˈdʒaːrən], Madjaren, ungarisch Magyarok, deutsch Ungarn [ˈmɔdjɔrok; wohl aus Megyer (Name eines Stammes der Magyaren)] Eigenbezeichnung der Ungarn, das etwa 14,5 Mio. zählende Volk im mittleren Donautiefland und dessen Randgebieten.

Sprachlich der

(33 von 308 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Magyaren. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/magyaren