Litauen war bis zur Angliederung an die Sowjetunion 1940 ein Agrarland, das sich erst während sowjetischer Zeit mit dem Ausbau der industriellen Basis zu einem Industrie-Agrar-Staat entwickelte. In den ersten Jahren der Unabhängigkeit

(33 von 232 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/litauen/wirtschaft-und-verkehr/wirtschaft