Liga [spanisch »Bündnis«, zu lateinisch ligare »(ver)binden«] die, -/...gen, englisch League [liːg], französisch Ligue [liːg], Geschichte: im 15.–17. Jahrhundert Bezeichnung für Bündnis (später dafür: Allianz, Koalition). 1465 bildete sich die »Ligue du Bien public« (»Bund für das Gemeinwohl«), ein Zusammenschluss französischer Fürsten unter Karl dem Kühnen von Burgund gegen König Ludwig XI. (Frankreich, Geschichte). – Gegen Venedig gerichtet

(56 von 423 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Liga (Geschichte). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/liga-geschichte