Kriminalseri|e, fiktionale, im Fernsehen ausgestrahlte Filmserie, in deren Mittelpunkt Kriminalisten, Detektive und Agenten stehen; einige Krimiserien avancierten international zu Klassikern, wobei v. a. US-amerikanische Produktionen Maßstäbe setzten, denen weltweit nachgeeifert wurde.

Von den USA ausgehend waren z. B. die Serien »Columbo« (1967 ff., über 60 Folgen, mit Peter Falk als Inspektor Columbo), »Die Straßen von San Francisco« (1972 ff., über 110 Folgen, mit Karl Malden und Michael Douglas als Mike Stone und Steve Heller), »Kojak – Einsatz in Manhattan« (1973 ff., über

(76 von 541 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

I. Brück u. a.: Der deutsche Fernsehkrimi: Eine Programm- u.
(11 von 18 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Kriminalserie. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/kriminalserie